Rheisnchloss in Waldshut

Rheisnchloss in Waldshut

Das gilt zwar in allen Lebensbereichen, aber ganz besonders im Immobilienbereich. Wie weit Waldshut-Tiengen vom Stillstand entfernt ist, das wird am Rheinschloss deutlich:

Schon seit Wochen arbeiten renommierte und erfahrene Architekturbüros aus unserer Region mit viel Begeisterung und Elan an ihren Beiträgen für den derzeit stattfindenden Architekturwettberb. Ausgehend davon soll ein dem Charakter des Rheinschlosses entsprechendes Bebauungskonzepts ausgearbeitet und nach Vorliegen aller erfoderlichen Genehmigungen in die Tat umgesetzt werden.

Wir hoffen, daß schon in naher Zukunft mit dem ersten Spatenstich gerechnet werden kann, denn dieser erste Spatenstich ist ein Synonym, wofür Waldshut-Tiengen steht:

Ein Synonym für unsere schöne Stadt,
ein Synonym des Fortschritts und der Erneuerung,
ein Synonym für den Aufbruch in eine erfolgreiche Zukunft.

Waldshut-Tiengen ist eine vielfältige, unverwechselbare und einzigartige Stadt, welche durch die von Bruno Stärk in Angriff genommene Wiederbelebung und Erweiterung des Rheinschlosses um ein schönes und markantes Gebäude reicher wird.

Text und Bild: Bettina Viereck

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.